Neuzugang - Jerome Kilian

 
Am Wochenende darf unsere 2. Mannschaft endlich ihr erstes Pflichtspiel absolvieren. In der Liga hatte vor zwei Wochen Liegau das Spiel verlegt, im Pokal gab Burkau kampflos auf und sicherte uns damit das Weiterkommen. Am Samstag soll es nun endlich mal klappen, mit dabei unter anderen einer, der zum ersten Mal in seinem Leben den Kranich auf der Brust bei einem Ligaspiel tragen wird.
Jerome Kilian heißt unser Neuzugang, der endlich zeigen will, was in ihm steckt. Früher spielte der 22-Jährige unter anderen bei der SG Schönfeld und der SG Weißig 2., beendete dann aber seine Zeit als Spitzenfußballer zunächst. Nach intensiven Gesprächen entschied Jerome sich im Sommer dafür, bei unserer 2. Mannschaft anzugreifen und seine Karriere in der Kreisklasse Westlausitz wieder aufleben zu lassen. Sofort konnte sich der Mittelfeldstratege in die Mannschaft integrieren und begeistert mit einer überdurchschnittlich guten Trainingsbeteiligung sowie durchgängiger Motivation jetzt schon die ganze Truppe. Der Sympathieträger will nun am kommenden Wochenende gegen die Reserve des Arnsdorfer FV endlich sein erstes Pflichtspiel absolvieren, nachdem er bei einigen Testspielen bereits das Trainerteam von sich überzeugen konnte. Jerome, wir freuen uns, dass du den Weg an die Orla gefunden hast, und wünschen dir eine wundervolle Zeit hier bei uns!
N Sieg kann och mal dreksch sein
In einer nicht gerade von Glanzleistungen und qualitativ hochwertigen Aktionen gespickten Partie holen unsere Männer am Ende die drei Punkte nach Hause. Zudem gelingt auch der 2. Mannschaft ein Sieg beim letzten Testspiel, wenn auch nicht unbedingt ansehnlicher als bei der Ersten.
Für unsere Erste ging es Samstag ins weit entfernte Lohsa, wo im Stadion am Silbersee die SpVgg Lohsa/ Weißkollm wartete. Die über 85 Zuschauern (davon 35 Wachauer) sahen ein äußerst zähes Match, in dem beide Mannschaften sich gegenseitig nichts schenkten, aber auch so nur wenig ordentlichen Fußball spielten. Dank eines genialen Tores von Tim Walter nach einem Traumpass von Markus Uhlig in der 49. Spielminute konnte der TSV kurz nach der Pause in Führung gehen, die daraufhin bis zur letzten Sekunde knüppelhart verteidigt wurde. Auch die Heimmannschaft ließ wenig zu und so pfiff Schiedsrichter Andre Kutscher nach 90 Minuten das Spiel beim Stand von 0:1 ab. Nach zwei Spielen stehen die Wachauer damit ungeschlagen auf Platz 3, solange das Spiel von Hoyerswerda gegen Bautzen aus bekannten Gründen noch nicht gewertet wurde. Am kommenden Wochenende empfangen wir dann bei uns in Wachau übrigens den SV Post Germania Bautzen.
Unsere 2. Mannschaft gewann dann am Sonntag ihr Testspiel in Biehla mit 2:0 gegen die wiedergegründete Truppe aus der Kreisklasse. Kein wirklich schönes Spiel, aber wenigstens durften sich unsere Jungs nach dem harten Stadtfest-Wochenende ein wenig bewegen und die etwas Älteren in Erinnerungen an vergangene Spiele gegen Biehla/Cunnersdorf schwelgen. Danke hier noch mal an die circa 20 mitgereisten Fans!
Eine wichtige Nachricht noch zum Schluss: das erste Saisonspiel der 2. Mannschaft am Wochenende gegen den SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. fällt aus! Aufgrund von massiven Personalproblemen ist es den Gästen aus dem benachbarten Liegau nicht möglich eine Mannschaft zu stellen.

Danke Louis!

 Auch wenn bereits die ersten zwei Spieltage der Kreisoberliga rum sind, müssen wir dennoch einige wichtige Informationen verkünden. In der nächsten Woche werden wir dabei zu unseren Neuzugängen kommen, aber heute müssen wir uns leider auch mit einem Abgang beschäftigen.

Louis Thuß hat sich im Sommer dafür entschieden den TSV Wachau nach fast 15 Jahren Vereinszugehörigkeit zu verlassen. Es zieht den 21 Jahre alten Verteidiger zum Radeberger SV Fussball. Louis begann 2006 unter Dietmar Rösler bei uns Fußball zu spielen, durchlief die gesamte Jugend mit dem Kranich auf der Brust, und stieß danach sofort zu unserer Ersten. Hier etablierte sich der 1,93 Meter große Rechtsfuß innerhalb kürzester Zeit zum gestandenen Innenverteidiger, wurde Doublesieger und machte auch in der Kreisoberliga eine verdammt gute Figur. Nun zieht es ihn in die Bierstadt, wo er genau wie bei uns über einige Freunde in der Truppe verfügt. Der RSV ist bekanntlich im Sommer in die Landesklasse Mitte aufgestiegen, und wir sind uns sicher, dass unser Louis auch hier gegen Mannschaften wie VfB Fortuna Chemnitz e.V. und HFC Colditz e.V. zeigt, was er in Wachau gelernt hat. Wir wünschen Louis alles Gute, eine schöne und verletzungsfreie Zeit beim RSV, dass er auch weiterhin gerngesehener Gast bei uns ist, ist natürlich selbstverständlich!

Auswertssieg 02. Spieltag SpVgg Lohsa/Weißkollm - TSV Wachau 0:1

Der erste Spieltag in dieser Saison beginnt mit einem Sieg

Nachrichten und Spielberichte

Doppelter Derbysieg

27. März 2019
Kommentar hinzufügen

Neuzugang

22. Feb. 2019
Kommentar hinzufügen

Schützenfest gegen Frankenthal

20. Feb. 2019
Kommentar hinzufügen

Rückrundenstart!

14. Feb. 2019
Kommentar hinzufügen

Rückblick Hallenturniere

15. Jan. 2019
Kommentar hinzufügen

Weitere Artikel anzeigen

Der erste Titel 2019!

7. Jan. 2019
Kommentar hinzufügen

Hinrundenrückblick: Männermannschaften

4. Jan. 2019
Bildquelle: Joker´s Radeberg
Kommentar hinzufügen

Hinrundenrückblick: Kinder- und Jugendmannschaften

30. Dez. 2018
Kommentar hinzufügen

Wechselbad der Gefühle

6. Nov. 2018
Kommentar hinzufügen

Wo soll denn das nur enden?

16. Okt. 2018
Kommentar hinzufügen

Pokalwochenende

10. Okt. 2018
Kommentar hinzufügen

Doppelter Spitzenreiter

3. Okt. 2018
Kommentar hinzufügen

Nur Sieger...fast

25. Sep. 2018
Kommentar hinzufügen

Die Winterpause ist vorbei!

6. März 2017
Kommentar hinzufügen

Turniersieg der B-Jugend

5. Feb. 2017
Kommentar hinzufügen

Weihnachstfeier 2016

18. Dez. 2016
Kommentar hinzufügen

Regenschlacht in Arnsdorf von Sören Schirmer entschieden

6. Nov. 2016
Kommentar hinzufügen

Bambiniturnier

19. Okt. 2016
Kommentar hinzufügen

Saisonstart bei der E-Jugend

21. Aug. 2016
Kommentar hinzufügen

Auftakt zur Saison 2016/17

14. Aug. 2016
Kommentar hinzufügen

Wilde Kerle Fußballerlebnis

20. Juni 2016
Kommentar hinzufügen

Wochenendergebnisse

10. Apr. 2016
Kommentar hinzufügen

Gemeinsam zum Klassenerhalt

10. Apr. 2016
Kommentar hinzufügen

Auszeichnung für die Leistung beim TSV

6. Apr. 2016
Kommentar hinzufügen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

14. März 2016
Kommentar hinzufügen

Wochenendnews

28. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

Titelverteidigung 2016

28. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

Nachwuchs beim TSV

28. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

Vielen Dank an den neuen Sponsor

8. Feb. 2016
Kommentar hinzufügen

größe Stadionchoreografie aller Zeiten

31. Okt. 2015
Kommentar hinzufügen

SIEG für die 1. in Schwepnitz

4. Okt. 2015
Kommentar hinzufügen

Ehrung zum Torschützenkönig 2014/15 Oliver Röllig

4. Okt. 2015
Kommentar hinzufügen

Bambiniturnier 2015

4. Okt. 2015
Kommentar hinzufügen

7. Spieltag 19.9. 2015

20. Sep. 2015
Kommentar hinzufügen

letzter Spieltag unglücklich für uns

11. Sep. 2015
Kommentar hinzufügen

1. Spieltag

18. Aug. 2015
Kommentar hinzufügen

Einlaufkids beim 3.Ligaspiel Dynamo Dresden

18. Aug. 2015
Kommentar hinzufügen

TSV Wachau - SV G/W Schwepnitz 4:1 / 06.06.2015 / Kreisoberliga Westlausitz

7. Juni 2015
Kommentar hinzufügen

Hochzeit von Katharina & Lars

30. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Der Sonntag bei den Fußballtagen

17. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Spielergebnisse vom Samstag

16. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Sponsorentunier

16. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Sieger des Pokal des Bürgermeisters

15. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Verlosung für Freiplatz beim Fußballcamp

14. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Letztes Training vor den Fußballtagen

13. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

Spielwochende 2.-3. 05

3. Mai 2015
Kommentar hinzufügen

24.04.15 - 26.04.15

29. Apr. 2015
Kommentar hinzufügen

Spielwochenende 18.-19. 04.

20. Apr. 2015
Kommentar hinzufügen

Spielbericht vom Wochenende 11.04.15 - 12.04.15

20. Apr. 2015
Kommentar hinzufügen

Ja, sie tun es wieder! ...

20. Apr. 2015
Kommentar hinzufügen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Wachau e.V.